«

»

Čvn
17

Wie die meisten Computer, Android kommt mit einem „Downloads“ Ordner, um alle Ihre heruntergeladenen Dateien zu speichern. Wenn Sie Android seit Jahren verwenden, sollte dies für Sie offensichtlich sein. Um auf den Ordner Downloads zuzugreifen, starten Sie die Standard-Datei-Manager-App und nach oben, Sie sehen die Option „Verlauf herunterladen“. Arbeiten Sie immer noch am Abrufen der bereits heruntergeladenen Bilder…. Wenn Sie einfach nicht aushalten können, wie klein Dinge auf Ihrem Android-Gerät aussehen, können Sie immer Ihre Downloads auf Ihrem Computer ansehen. Verbinden Sie Ihr Android-Gerät mit einem USB-Kabel mit Ihrem Computer, und innerhalb weniger Sekunden sollte eine Aufforderung angezeigt werden, die Ihnen bietet, den Inhalt des Geräts zu sehen, das Sie verbunden haben. Wenn ich eine Google-App herunterlade, wird „Installiert“ angezeigt, aber ich kann sie nicht finden. Eine App, die Ihnen hilft, nicht nur Ihre Downloads zu finden, sondern jede Datei für diese Angelegenheit ist ES File Explorer. Wenn Sie die App zum ersten Mal öffnen, sehen Sie oben links den internen Speicher Ihres Geräts. Tippen Sie darauf und scrollen Sie, bis Sie den Ordner Downloads finden, oder suchen Sie mit der Suchleiste danach.

Der bei weitem einfachste Weg, heruntergeladene Dateien auf Android zu finden, ist, in Ihrer App Schublade nach einer App namens Dateien oder Meine Dateien zu suchen. Googles Pixel-Handys kommen mit einer Files-App, während Samsung-Handys mit einer App namens Meine Dateien kommen. Unabhängig davon, welches Gerät, sobald Sie den Dateimanager finden und öffnen, verwenden Sie es, um nach dem Ordner Downloads zu suchen und ihn zu öffnen. Der Ort, an dem Sie alle Apps finden, die auf Ihrem Android-Handy installiert sind, ist die Apps-Schublade. Auch wenn Sie Launcher-Symbole (App-Verknüpfungen) auf dem Startbildschirm finden können, ist die Apps-Schublade der Ort, an dem Sie alles finden müssen. Um die Apps-Schublade anzuzeigen, tippen Sie auf das Apps-Symbol auf dem Startbildschirm. , muss ich irgendwo hingehen, um meine Sachen wie in Google Auf dem iPad und iPhone herunterzuladen, heruntergeladene Dateien werden nicht an einem einzigen Ort gespeichert oder gespeichert. Stattdessen sind heruntergeladene Dateien zugeordnet und über kompatible Apps zugänglich.

Ich habe auch dieses Problem. Es sagt mir, dass die Datei heruntergeladen wurde, aber ich kann sie nirgendwo finden. Das passiert mir mit Bildern. Ich setze mein Telefon, um eine Benachrichtigung zu geben, die oben links mit einem Download-Pfeil erscheint, der anzeigt, dass die Datei heruntergeladen wurde. Weitere Informationen zum Suchen heruntergeladener Dateien in Ihrem Betriebssystem finden Sie in den folgenden Abschnitten weiter. Ihr Smartphone ist vollgepackt mit Downloads. Nicht nur Apps und Software, sondern auch die Fotos, Dateien, Videos und andere Medien, die Sie im Laufe Ihrer täglichen Smartphone-Routine herunterladen. Doch während wir oft Medien auf unsere Handys herunterladen, ohne sich dessen bewusst zu sein, bedarf es bewusster Anstrengung, um tatsächlich zu finden, wo sich auf unseren Telefonen Downloads befinden. Es kann unglaublich bequem sein, Android zu verwenden, um Dateien herunterzuladen und auf einen Computer für Dinge wie das Bearbeiten eines Dokuments für die Arbeit, das Hinzufügen zu einer Präsentation für die Klasse oder das Herunterladen eines Fotos, das Sie als Hintergrundbild verwenden möchten, zu verzichten.